Nandrolongebrauch und Nebenwirkungen

0
172

Das injizierbare Nandrolone wird am häufigsten von Bodybuildern verwendet, um das Muskelvolumen zu erhöhen. Die Gewichtszunahme ist nicht der schnellste Prozess. Der Wirkstoff gelangt in der Regel erst nach 3 Wochen in die Blutbahn. In einem Kurs von 6 Wochen ist es möglich, die Muskelmasse um bis zu 10 kg zu erhöhen. Am Ende der Behandlung ist der Rückstoß minimal – das gewonnene Gewicht bleibt dem Benutzer für eine ziemlich lange Zeit erhalten.

Die Struktur von Nandrolon ist der von Testosteron sehr ähnlich, aber die Veränderung der Kohlenstoffpositionen führt nur zu einer leichten androgenen Wirkung. Infolgedessen beträgt die aromatische Kapazität des Produkts etwa 20% derjenigen von Testosteron, was bedeutet, dass auch das Ausmaß der negativen Reaktionen viel geringer ist.

Das Produkt wird gekauft, um den Körper bei intensivem Training zu schützen. Es erhöht die Menge an Synovialflüssigkeit, die eine Art Schmiermittel für Bänder und Gelenke bildet, was zu weniger Verschleiß führt. Das Verletzungs- und Entzündungsrisiko wird deutlich reduziert, während die Trainingseffizienz und die Gelenkschmerzen abnehmen.

Besonderheiten der Maßnahme

Nandrolon Injektion ist nicht von Athleten, die planen, Doping-Tests zu tun verwendet. Es lässt sich auch noch lange Zeit nach der Verabreichung im Blut nachweisen, sogar noch nach eineinhalb Jahren. Das Medikament beginnt ab der 3. Woche zu wirken. Seine Potenz reicht für bis zu 15 Tage, so dass Sie Nandrolon zu einem erschwinglichen Preis bestellen können und die Notwendigkeit für häufige Injektionen vergessen.

Dosierung

Das Steroid wird zur intramuskulären Injektion gekauft. Die Dosierung reicht oft von 200 bis 600 mg pro Woche. Es ist am besten, die Dosen in einem Zug zu verabreichen, anstatt sie aufzuteilen. Die Dauer der Behandlung beträgt bis zu 12 Wochen. Oft bestellen die Anwender das Produkt zusammen mit Methan oder Anapolon, um eine höhere Gewichtszunahme zu erreichen. So können Sie in anderthalb Monaten bis zu 15 kg an Muskeln zulegen. Beim Aufbau von Magermasse ist die Kombination mit Anavar oder Tenbolon am vorteilhaftesten. Weitere Informationen zu den empfohlenen Dosierungen von Nandrolon finden Sie unter https://anabolikalegal.com/kategorie/injizierbare-steroide/nandrolon.

Nebenwirkungen

Nandrolon Injektion sollte von jedem gekauft werden, der ein Medikament mit milden androgenen Wirkungen sucht. Die Wahrscheinlichkeit negativer Reaktionen ist minimal, sollte aber nicht vergessen werden. Meistens handelt es sich um fettige Haut und das Auftreten von Akne.

Eine hohe Dosierung und eine längere Einnahme können das Prolaktin bei Männern erhöhen. Infolgedessen können Erektionsstörungen und Gynäkomastie auftreten. Um das Auftreten solcher Probleme zu vermeiden, ist es wichtig, Anti-Östrogene einzunehmen.

Um die Dauer der Injektionen und die Dosierung festzulegen, ist es ratsam, einen Facharzt zu konsultieren, um unerwünschte Wirkungen zu minimieren und Ihr Ziel schnell zu erreichen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here